Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Integration
Integration

Leitbild

Die VHS ist das kommunale Weiterbildungszentrum für die Stadt Werne an der Lippe im Kreis Unna. Träger ist die Stadt Werne.

Die Volkshochschule erfüllt einen öffentlichen Bildungsauftrag auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW i.d.F. vom 01.01.2006 (WbG) und ist damit dem Gemeinwohl verpflichtet.

Die VHS ist nach WbG offen für alle Einwohner/innen bzw. Erwachsene ab 16 Jahren und nach einer abgeschlossenen ersten Schulbildung. Darüber hinaus wendet sie sich mit ihren Angeboten auch an zahlreiche weitere bestimmte Zielgruppen wie z.B. Frauen, Senioren, einkommensschwache Menschen, Ausländer/innen, Migranten, Leistungsempfänger nach SGB, Arbeitslose (Hartz IV), Analphabeten und Menschen ohne Schulabschluss, bildungsferne und lernungewohnte Menschen. Weitere Zielgruppen sowie Kooperationspartner und oder Kunden bzw. Teilnehmer sind verschiedene Gruppen, Vereine, Verbände, Kirchen, Schulen und klein- und mittelständische Betriebe.

Die VHS versteht sich als moderne und verlässliche Dienstleistungseinrichtung, welche nicht gewinnorientiert, sondern teilnehmerorientiert arbeitet. Dabei orientieren sich die Bildungs- und Programminhalte am individuellen Bildungsstand der Teilnehmer.

Die Volkshochschule ermöglicht allen Bürgern sich unabhängig von ihrer Nationalität, Religion oder sozialen Herkunft allgemein, persönlich und beruflich weiterzubilden. Die Angebote der VHS vermitteln politische Bildung angesichts zunehmender antidemokratischer Tendenzen in der Gesellschaft, Familienbildung angesichts zunehmender Orientierungsdefizite von Kindern und zur Stärkung der Eltern in ihrer Werteverantwortung.

Kulturelle und Interkulturelle Bildung hinsichtlich des Zusammenlebens vieler Kulturen in unserer Gesellschaft, Gesundheitsbildung, die den eigenverantwortlichen Umgang mit Gesundheit und Prävention fördert, Ökonomische Bildung, die komplexe Zusammenhänge aufzeigt und zur eigenen Vorsorge motiviert, Persönlichkeitsbildung: um den veränderten Arbeitsbiographien Rechnung zu tragen, Berufliche Bildung, um den Menschen die Anpassung an die sich immer schneller wandelnden Rahmenbedingungen des Arbeitslebens zu ermöglichen.

Die Volkshochschule ermöglicht allen Bevölkerungsgruppen lebensbegleitendes Lernen, d.h. die Förderung des kreativen, lebenslangen und nicht nur an wirtschaftlichen Sachzwängen orientierten Lernens, das dann in der Praxis erfolgreich angewendet werden kann. Weiterbildung soll die Erweiterung der persönlichen, sozialen und beruflichen Kompetenz zum Ziel haben.

Die VHS vermittelt weltanschaulich neutral kritisches Denken, interkulturelle Toleranz und Kompetenz und befähigt die Teilnehmer gesellschaftliche und soziale Aufgaben zu übernehmen und zu bewältigen. Unsere Werte lassen sich mit weltanschaulicher und parteipolitischer Neutralität und sozialer Gerechtigkeit umschreiben.

Die Stärken der VHS sind die kompetente Planung und Umsetzung von Bildungsangeboten, die aktuelle Themen der gesellschaftlichen Entwicklungen zeitnah aufnehmen sowie deren Vermarktung. Außerdem erstellt die VHS maßgeschneiderte Angebote nach Bedarf und nach intensiver Beratung. Sie versteht sich als Partner der Verwaltung, der  Schulen im Ort und auch als „Mitglied“ des Schul- und Arbeitsministeriums.

Die fachliche, methodische und organisatorische Kompetenz der VHS wird durch eigene Fortbildungen und Weiterqualifizierung des haupt- und nebenberufliches Personals ständig

weiterentwickelt. Moderne Unterrichtsmethoden, Flexibilität, fachkundige Beratung und Kundenservice sind selbstverständlich.

Die VHS möchte durch ein qualitativ hochwertiges Bildungsangebot ihren Beitrag zum Abbau bestehender Bildungs- und Qualifikationsdefizite leisten. Deshalb werden in der Gebührensatzung auch soziale Aspekte berücksichtigt.

Bei der Vermittlung von Wissen und Lerninhalten kommt es der VHS besonders auf Nachhaltigkeit an und auf eine allgemeine Lern-Motivation.

Allen Kunden soll das Lernen Spaß bereiten und gfl. zu qualifizierten Abschluss wie z.B. Zertifikate verhelfen.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

September 2017