Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 2301

Info: Der Vorhang und der Schleier haben als Motive in der Kunst eine weitreichende Tradition und begründete Erzählstrategie. In der griechischen Antike beispielsweise ist es ein täuschend echt gemalter Vorhang, der den Maler Parrhasios als Sieger aus einem Wettstreit mit seinem Kontrahenten Zeuxis hervorgehen lässt. Zeuxis, der seinerseits derart realistisch gemalte Trauben präsentierte, dass Tauben daran zu picken versuchten, verlor beim Versuch, den Vorhang des Parrhasisos beiseite zu schieben, den künstlerischen Kampf.
Die Kunstgeschichte ist reich an gemalten, in Stein gehauenen oder realen Textilien. Dabei kommen diesen "Stoffen" unterschiedlichste Aufgaben zu: sie fungieren als Symbol für die Enthüllung der Offenbarung, als Mittel zur Inszenierung von Raum und Inhalten oder als Instrument der tatsächlichen Verschleierung. In mehreren Themenblöcken sollen verschiedene Facetten von Schleier und Vorhang im Laufe der Kunstgeschichte "enthüllt" werden.

Gebühr: 64,80 €
ab 10 Personen 54,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Do. 30.01.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 06.02.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 13.02.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 20.02.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 27.02.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 05.03.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 12.03.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 19.03.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 26.03.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 02.04.2020 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2



 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3 4 5 6 7 89
10 11 12 131415 16
17 18 192021 2223
2425 2627 2829  

Februar 2020


Kursangebote >> Demnächst


Werbepartner


Qualitätssiegel


Bildung in öffentlicher Verantwortung