Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

Y1702 Faszinierende Fremde: Afrika Maghreb - Im Angesicht der Sahara

Nordafrika ist bei den Touristen sehr beliebt, zumal sich hier noch das klassische Orientgefühl von Tausendundeiner Nacht einstellt.
Entwicklungshelfer Kindler wird an seinem Vortragsabend jedoch auch eine andere Seite des Kontinents beleuchten: Die arabischen Maghrebstaaten Algerien, Tunesien und Libyen haben in den letzten Jahren mit starken Unruhen zu kämpfen - bedingt durch die Ablösung der diktatorischen Regimes während des Arabischen Frühlings. Im Gegensatz weiß Kindler von der Stabilität der konstitutionellen Monarchie Marokkos zu berichten.
Sie werden sodann nach Kairo "reisen" - mit 16 - 20 Millionen Einwohnern, die größte Stadt Afrikas, und eine alternative Wohnszene auf den Flachdächern mancher Gebäude besuchen; in selbst errichteten Hütten leben Verwandte und Freunde mit ihren Haustieren - die geduldeten Mitbewohner leisten dafür Hilfsdienste für die Mieter.
Sie werden erleben wie weniger glückliche Zugereiste in der Stadt der Toten hausen: Zwei ausgedehnte Friedhofsbezirke am Ostrand Kairos; teilweise seit Generationen leben ca. 300.000 Menschen in den Gruften und Mausoleen.

Kurs abgeschlossen

Maghreb (Maghreb)
Im Angesicht der Sahara (Im Angesicht der Sahara)

Kursort

Seminarraum 1

Bahnhofstraße 8
59368 Werne


Termine

Datum
1. Termin am 11.11.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Ort: Bahnhofstraße 8, Altes Amtsgericht, Seminarraum 1