Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 2301

Info: Im Laufe der Jahrhunderte hat sich das Verständnis allgemein für das Künstler- und Künstlerinnen sein sowie für die schöpferischen Prozesse, die der künstlerischen Arbeit unterliegen, geändert. Vieles, was wir heute über das Schöpferische zu wissen glauben, stammt aus antiken Quellen, die in der Renaissance belebt und angepasst wurden. Bis heute werden diese Quellen aufgegriffen, diskutiert und können sich bis hin zu künstlerischen Konzepten entwickeln.
Ziel wird es nicht sein, eine endgültige Definition für das Künstler- und Künstlerinnen sein zu finden, sondern einen Einstieg in das Verständnis für Künstler- und Künstlerinnen. Dabei steht die Frage nach der Bedeutung des jeweiligen Kunstwerkes - dem Werkbegriff - im Vordergrund.

Gebühr: 64,80 €
ab 10 Personen 54,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Do. 12.09.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 19.09.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 26.09.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 31.10.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 07.11.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 14.11.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 21.11.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 28.11.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 05.12.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2
Do. 12.12.2019 09:30 - 11:00 Uhr Bahnhofstraße 8 Altes Amtsgericht, Seminarraum 2



 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2 3 4 5 6 78
9 10 11 12 13 1415
16 17 18 19 20 2122
23 24 25 2627 28 29
30      

September 2019



Qualitätssiegel


Werbepartner


Bildung in öffentlicher Verantwortung