Sie befinden sich hier:

Fotoexkursionen mit Dr. Tom Fliege

Bei unseren Fotoexkursionen laufen wir als „angehende“ Fotografen gemeinsam umher. Jeder hat Zeit und Gelegenheit, sich umzusehen, meist sind aber doch alle von denselben Motiven gefesselt. Die Ergebnisse sehen immer etwas unterschiedlich aus, denn jeder entwickelt mit der Zeit seinen eigenen „Blick“. Mich als Kursleiter überraschen die Teilnehmer oft mit Details, an denen Nicht-Fotografen achtlos vorbeigehen würden. So bringt eine gemeinsame Exkursion viel mehr tolle Fotos als z.B. ein Spaziergang mit der Familie, bei der zu oft gefragt wird: „Jetzt komm doch endlich, musst Du denn jedes Blümchen am Wegrand fotografieren?“
Dr. Tom Fliege von Planet-Fliege.de

Pop-Chor bei Vera Gehling

Singen, Spaß und gute Laune … das ist unser Motto beim POP-Chor, nachdem wir nach der langen Corona-Pause wieder an den Start gegangen sind.Groß war die Wiedersehensfreude bei allen Teilnehmern. Unsere Chorleiterin Vera Gehling hielt sich aber nicht mit langen Vorreden auf, sondern es begann gleich die schon bekannte Routine: Erst einmal ein paar gymnastische Übungen, um die Muskulatur zu lockern. Dann ging es schon weiter mit Stimmübungen wie MO - MI - MA, egal; dass kann man nicht beschreiben, das muss man erlebt haben. Macht aber auf jeden Fall Spaß. Im Anschluss ging es aber auch schon ans Singen. Vier Stücke aus unserem alten Repertoire standen zunächst auf dem Programm. Die hatten wir nach intensiver Arbeit, teilweise in Kleingruppen, schnell wieder parat.
Im November folgte dann unser jährliches Probenwochenende in der Sportschule Kaiserau. Wir haben engagiert die neuen, tollen Songs „Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel und „Mamma Mia“ von Abba geprobt. Alle Chormitglieder waren sich einig, dass das Probenwochenende sowohl die Qualität des Gesangs gesteigert, als auch den Zusammenhalt der Gruppe gefördert hat.
Abgeschlossen wurde das Jahr dann mit einem gemeinsamen Weihnachtsessen. Und welche neuen Stücke erwarten uns im nächsten Semester? Wir lassen uns überraschen!!
Wer bis hierher gelesen hat, hat vielleicht Lust bekommen, bei uns im Chor mitzusingen. Wir singen vierstimmig, hört sich kompliziert an, ist unter Anleitung aber kein Hexenwerk. Unsere Chorleiterin Vera Gehling legt besonderen Wert auf eine ungezwungene Atmosphäre. Ihr Credo lautet: „Jeder kann singen!“ und genau so geht der Chor die Proben an, denn so richtig Spaß macht Singen erst, wenn man es gemeinsam macht.
Um allen Interessierten die Scheu zu nehmen sei abschließend gesagt: Notenkenntnisse sind nicht erforderlich und niemand muss allein vorsingen. Seien Sie also eingeladen, unverbindlich an einer tollen Chorprobe teil zu nehmen, sprechen sie mit der Chorleiterin und lassen sie sich vom Charme des Chorgesangs einfangen.
Pop-Chor VHS Werne / Thomas Wiebusch

„Blues Harp“ mit Didi Spatz

Ich habe gestern an dem Kurs „Blues Harp“ mit Didi Spatz teilgenommen. Es war mega interessant gemacht und Didi ist nicht nur musikalisch ein Vollprofi sondern auch pädagogisch ein Ass. Aus meiner Sicht wäre es wünschenswert ein weiteres Angebot „Fortführung“ zu installieren. Ich denke dafür gibt es sicherlich ausreichend Bedarf.
K. Schelle

Niederländisch mit Tobi Vollebregt

Unterricht in den Abendstunden ist nicht einfach. Oft ist man müde von der Arbeit und kann sich nicht so recht aufraffen und konzentrieren. Das gilt nicht für das Erlernen der Niederländischen Sprache bei der VHS in Werne. Hier wird gelehrt, gelernt und ... viel gelacht. Wir lernen die Niederlande kennen: die Sprache, das Land, Geografie, Geschichte und das tägliche Leben. Jeder Teilnehmer hat von mir einen Button erhalten. Die Reaktion ist verblüffend. Die Niederländer schauen auf den aufgesteckten Button und sprechen tatsächlich weiter Niederländisch und nicht Deutsch oder Englisch.
Tobi Vollebregt

Basic English for your Job mit Dr. Andrea Martin

Gestützt auf mein Interesse an einem adäquaten Englisch-Kurs zur Auffrischung und Fortentwicklung vorhandenen Grundwissens fand ich vor Jahren die Antwort auf meine Erwartungen im Angebot der VHS Werne; zunächst in einem jährlich komprimierten Wochenkurs, dann als wöchentlichen Abendkurs. Ich freue mich auf den Montagabend, eingeleitet durch die „Freitags-E-Mail“ mit vorausgehenden Kursunterlagen, die das Thema (i.d.R. mit aktuellem, meist gesellschaftlichem Bezug) und grammatikalische Übungen des jeweils folgenden Montags näher bestimmen. Seit den CORONAbedingten Restriktionen nutze ich die Möglichkeit des Hybrid-Unterrichts und schätze diesen mittlerweile (trotz Präsenzalternative) subjektiv als gelungene Option. Die Kursleiterin versteht es, das Interesse der Kursteilnehmer durch eine spezifische Auswahl der jeweiligen Themen und Lernfortschritte zu binden sowie durch ihre offene und zugewandte Art, die Teilnehmer respektvoll aufzufangen, wenn sie auch mal einen längeren Weg zu einem besseren Verständnis  enötigen, sodass man sich in der Kursgruppe aufgenommen fühlt.
Übrigens: Heute ist wieder Montag.
Hans W. Haubruck

Seniorentreff EDV mit Herbert Wildoer

Jeden 4. Mittwoch im Monat trifft sich der Arbeitskreis der „Seniorengruppe Computer, Handy und Laptop“ vom 14.30 Uhr bis 18.45 Uhr in der VHS Werne. Der Dozent gibt Tipps und informiert u.a. über Neuigkeiten,  z.B. Voraussetzungen und Vorbereitungen für das neue Betriebssystem Windows 11), beantwortet Fragen und hilft bei Problemen. Wir unterstützen uns auch gegenseitig und tauschen Erfahrungen aus. Besondere  Themen sind z.B. EDV-Begriffe, Internet, E-Mail, Installation und Wartung des Betriebssystems, Ordnung am PC, Einrichten von Programmen, kopieren, löschen, umbenennen und verschieben von Dateien, Bearbeiten von Bildern.
VHS-Seniorentreff EDV

Podiumsdiskussion „Gott und die Welt“ mit Dr. Andrea Martin

Als Teilnehmer der Podiumsdiskussion „Gott und die Welt“ möchte ich der VHS Werne zu diesem sehr gelungenen Abend gratulieren. Nicht nur, dass das Podium sehr gut und vielseitig besetzt war, auch die  Moderatorin hat es verstanden, die Gesprächsführung gut zu lenken, auf Ausgewogenheit der Beiträge zu achten und im zeitlichen Rahmen zu bleiben. Ich wünsche mir mehr solcher Veranstaltungen, sei es mit politischem, religiösen oder gesellschaftlichem Kontext!
Norbert Schmid

Yoga-Pilates bei Petra Fleige-Seidel

Sehr abwechslungsreich, Wechsel zwischen Ruhe und Spannung, Dehnung, Körper und Geist wird angeregt, tolle Stimme von Petra. Seit Anfang an dabei und körperlich und seelisch geht es mir besser. Abwechslungsreiche Übungen mit einer hervorragenden Kursleiterin Petra. Auffordernde Worte zu körperlicher Anstrengung und sanfte Begleitung zu entspannenden Übungen. Beschwingt durch die Woche.
Stimmen von Teilnehmer*innen

Englisch mit Deise-Maria Casagrande-Poschke

„It‘s no use crying over spilt milk“ oder „To bury the hatchet“ - Sie kennen diese englischen Redewendungen nicht? Dann besuchen Sie doch einen Englischkurs der VHS Werne bei Deise-Maria Casagrande-Poschke. Der Kurs verbessert nicht nur unsere Englischkenntnisse, sondern macht auch jede Menge Spaß! Übrigens, die Redewendungen bedeuten übersetzt: Es hat keinen Sinn über verschüttete Milch zu weinen. (Was geschehen ist, ist geschehen. Folglich sollte man sich nicht über eine Sache aufregen, die passiert ist und die man sowieso nicht hätte ändern können.) Das Beil begraben. (Frieden schließen. Sich versöhnen.)
Teilnehmer*innen aus dem Englischkurs

Spanisch mit Raquel del Olmo Hernández

¡Bienvenidos al curso telemático de Español! Spanisch online lernen macht Spaß!!!! Sind Sie oft auf Reise und können nicht regelmäßig an einem Präsenzkurs teilnehmen? Haben Sie trotzdem Lust, Spanisch zu
lernen? Wenn eine Internetverbindung zur Verfügung steht, haben Sie keine Ausrede mehr! Machen Sie mit! ¡Vamos! Ganz bequem von Zuhause, Arbeit oder vom Ferienort. Bei uns im Kurs werden Sie nicht nur die Sprache lernen, sondern viel über die spanische Kultur und Lebensweise, inklusive ein paar Rezepte. Natürlich können Sie bei uns auch schnuppern und sich selbst überzeugen, dass es auch viel Spaß machen kann
online Spanisch zu lernen. ¿Nos vemos pronto?
Raquel del Olmo Hernández

Yoga bei Birgit Brauch

Ich finde, dass es die perfekte Kombination ist um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Körper Stärkung und Beweglichkeit, Geist durch Entspannungsübungen, den Blick nach innen zu richten und lernen von Zeit zu Zeit loszulassen. Perfekt mit einer fähigen und aufmerksamen, liebevollen Leitung und natürlich mit einer Gruppe, bei der man keine Scheu haben muß sich zum Affen zu machen, wenn aus dem herabschauenden Hund ein sterbender Schwan wird.
Ich möchte meine inneren Anspannungen loswerden, ruhig bleiben, bei konzentrierter Tätigkeit.
Bei Beschwerden im Bewegungsapparat ist Yoga optimal und das ohne Chemie.
Teilnehmer*innen aus dem Yogakurs

Kochkurse mit Claudia Lindemann

„Die Kochkurse bei Claudia / Frau Lindemann bieten neben vielfältigen kulinarischen Highlights auch einen geselligen Abend in unbeschwerter Runde. Man erkennt das kreative Herzblut welches Claudia / Frau Lindemann in Ihre Themenabende steckt und trifft oft auf Gleichgesinnte, die über die Zeit zu guten Bekannten werden. Für mich haben diese Kochkurse weniger etwas mit „Kochen lernen“ zu tun, sondern viel mehr damit, einen schönen Abend mit gutem Essen und neuen Rezepten zu verbringen.“ 
Lisa Maier

„Vor einigen Jahren wurde der Wunsch an mich herangetragen in der VHS Werne Kochkurse anzubieten. Sehr schnell sind die Kurse zu einer festen Größe im Kursangebot geworden. Wir kochen in fröhlicher Runde „um die Welt“ und probieren die landestypischen Gerichte vornehmlich fremder Länder aus, die in Form immer neuer Rezeptideen auf unseren Tellern landen. Besonderen Anklang finden die italienischen und mediterran inspirierten Kochkurse. Viele Teilnehmer finden regelmäßig den Weg in die Küche der Marga-Spiegel-Schule, was sich deutlich in der mittlerweile fast schon familiären Atmosphäre widerspiegelt und
die Kochabende zu einem echten Vergnügen macht.“
Claudia Lindemann

Italienisch mit Susanne Brune

Benvenuti al corso dei FANTASTICI !
Siamo un gruppo piccolo e simpatico, sempre molto motivato ad imparare cose nuove sulla grammatica, il paese, la cultura, i costumi e le tradizioni degli italiani. Ed anche i romanzi gialli non mancano.
Passate da noi....diamo il benvenuto a tutti !
S. Brune